Aktuelle Tabelle 

Rang
Mannschaft
Spiele
S
U
N
Tore
+/-
Pkt
1
SK Keplinger-Traun
10
9
1
0
364:277
+87
19
2
medalp Handball Tirol
10
9
0
1
333:269
+64
18
3
Spiders Wels
10
7
0
3
328:296
+32
14
4
SG LINZ / Edelw.
10
5
0
5
310:289
+21
10
5
UHC Salzburg
10
4
1
5
278:275
+3
9
6
Alpla HC Hard FT
10
3
1
6
280:309
-29
7
7
HcB Lauterach
9
3
0
6
232:267
-35
6
8
Handball Tirol FT
9
1
1
7
183:266
-83
3
9
Bregenz Handball FT
10
1
0
9
286:346
-60
2

letztes Spiel

03.12.2022 | 18:00

Spiders Wels

SG HC Linz AG/Edelweiß FT

31 : 35

Nächstes Spiel

10.12.2022 | 18:00

Spiders Wels

UHC Salzburg

Wels, sterner Arena
News-Image-Item-355

ÖHB-CUP 2. RUNDE vs. FIVERS 2

06.12.2022
Unsere Herren treffen in der 2. Runde im ÖHB-Cup auf die 2. Mannschaft der HC Fivers aus Wien. Anpfiff in unserer Heimhalle, der sterner-Arena Wels, ist am 7.12.2022 um 19 Uhr. Kommt in die Halle und unterstützt unser Team!
News-Image-Item-354

Niederlage im OÖ-Derby

04.12.2022
Nichts zu holen gab es für unsere Herren im Oberösterreich-Derby gegen das Future Team der HC Linz AG/Edelweiß. Die jungen Gäste feierten dabei einen verdienten Start-Ziel-Sieg.

Nach wie vor fehlen bei uns einige Spieler verletzungsbedingt, weshalb auch dieses Mal ein wenig eingespieltes Team aufgeboten werden musste. Die Linzer hingegen kamen mit einigen Spielern, die primär in der ersten Mannschaft der Linzer trainieren und spielen.
Und diese machten von Beginn an den Unterschied, spielten ein hohes Tempo, dem wir zunächst wenig entgegensetzen konnten. Bis zur 15. Spielminute hielt sich der Rückstand mit 2 Treffern in Grenzen, danach wuchs er bis zum Halbzeitstand von 15:23 vorentscheidend an.
Der Beginn von Hälfte 2 verlief dann ausgeglichen, am Abstand änderte sich kaum etwas. Mit Fortdauer der Partie, einer Umstellung in der Deckung und mit einer bärenstarken Leistung von Goalie Dario Sevic schmolz der Rückstand zusehends. 7 Minuten vor Spielende fehlten nur mehr 2 Treffer auf den Ausgleich (29:31). In der hitzigen Schlussphase behielten die Linzer die Nerven und feierten einen 31:35-Sieg.

Bei den kommenden Aufgaben müssen wir an der Leistung der zweiten Hälfte anknüpfen. Vor allem die gezeigte kämpferische Einstellung der zweiten Hälfte fehlte in den ersten 30 Spielminuten. Und diese muss nun über die volle Distanz gezeigt werden!

Weiter geht es in einer englischen Woche bereits am Mittwoch (7.12. um 19 Uhr) zu Hause im ÖHB-Cup gegen das zweite Team der HC Fivers Margareten aus Wien, die in der HLA Challenge Süd-Ost engagiert sind. Und am darauffolgenden Samstag (10.12. um 18 Uhr) wartet das Heimspiel in der Meisterschaft gegen den UHC Salzburg. Beide Spiele finden in der sterner Arena Pernau in Wels statt.

DIE TORSCHÜTZEN:
David Petrisic 10, Ales Sismanovic 4, Simon Tanev 4, Adam Kiss 4, Jovica Kutic 4, Victor da Silva 3, Klaus Stöttinger 1, Lorenz Auer 1
News-Image-Item-353

Arbeitssieg gegen starken Tabellennachzügler

09.10.2022
Einen hart erkämpften 34:29-Heimsieg feierten die Spiders Wels in der ZTA HLA Challenge gegen den HcB Lauterach. Anders als erwartet konnte der Erfolg erst in den letzten Spielminuten fixiert werden, lange Zeit stand das Spiel auf Messers Schneide!

Von Beginn weg entwickelte sich ein enges Spiel, in dem die Führung mehrmals wechselte und kein Team um mehr als 1 Tor vorlegen konnte. Erst gegen Ende der ersten Hälfte betrug der Vorsprung der Welser 2 Tore, bis zur Pause glichen die Vorarlberger aber wieder zum 13:13 aus.

In Hälfte 2 erwischten die Messestädter den besseren Start, erhöhten schnell auf 17:13. Doch auch dieser Blitzstart brachte nicht die Vorentscheidung. Die Gäste kämpften um den Anschluss, konnten in weiterer Folge auch mehrmals ausgleichen, aber nicht mehr in Führung gehen. Gegen Mitte der zweiten Hälfte wechselte Coach Peter Wunder Goalie Slavko Malesevic ein, der in weiterer Folge entscheidende Bälle entschärfen konnte. Zudem stabilisierte sich die Deckung, weshalb in den letzten 10 Spielminuten die Heimmannschaft wieder vorlegen und einen vorentscheidenden Abstand von 6 Treffern herauswerfen konnte. Routiniert wurde der Vorsprung verwaltet und am Ende der 34:29-Erfolg bejubelt!

Nach diesem Kraftakt bleiben die Welser ungeschlagener Tabellenführer! Dieser Arbeitssieg nach einer durchwachsenen Leistung war vor allem der kämpferischen Einstellung geschuldet und dem Willen der Mannschaft gewinnen zu wollen. Herausragend war zudem Neuzugang Denis Basagic, der in vielen Situationen die Verantwortung übernahm und mit 12 Treffern der erfolgreichste Schütze an diesem Tag war.

"In der vergangenen Saison haben wir solche Spiele teils knapp verloren. Dies ist einer der Fortschritte dieses Jahr, dass wir auch solche Spiele gewinnen können. Wir müssen unsere Deckung weiter stabilisieren, wieder aggressiver werden. Zudem fehlt uns das Tempo im Umschalten von Deckung auf Angriff. Wenn uns das künftig wieder gelingt, können wir auch gegen die besten Teams in der Liga bestehen", so Coach Peter Wunder nach dem Spiel.

DIE TORSCHÜTZEN:
Denis BASAGIC 12, David PETRISIC 8, Adam KISS 6, Fabian SEIFERT 3, Lorenz AUER 2, Dietmar NIMOH 2, Tobias HASENLEITHNER 1
News-Image-Item-352

Welser Handballer bleiben auf der Erfolgsspur

02.10.2022
Auch im fünften Spiel der Saison gab es ein Erfolgserlebnis für die Spiders Wels. Auswärts konnte ein ungefährdeter 41:35-Erfolg gegen das Future Team von Bregenz gefeiert werden.

Wie schon in den letzten Spielen fehlten Coach Peter Wunder einige angeschlagene Spieler. Der sehr kleine Kader übernahm aber früh im Spiel das Kommando und setzte sich bereits in der ersten Hälfte klar vom Heimteam ab. Beide Teams zeigte aber vor allem in der Deckung Schwächen, weshalb mit einem deutlichen, torreichen 24:15 die Seiten gewechselt wurden.
Die Anfangsminuten der zweiten Hälfte standen weiterhin im Zeichen der Messestädter, die den Vorsprung auf bis zu 12 Treffer ausbauten. Aufgrund der Deutlichkeit und der somit sinkenden Konzentration sowie der schwindenden Kräfte konnten die Bregenzer das Spiel in weiterer Folge offener gestalten. Die Spiders kamen aber nie in Gefahr und beherrschten das Spielgeschehen, siegten am Ende verdient mit 41:35.

Weiter geht es nun gleich wieder gegen einen Gegner aus dem Ländle. Im Heimspiel treffen die Welser auf den HcB Lauterach, der in der vergangenen Runde den ersten Erfolg feiern konnte. Anpfiff ist am 8.10.2022 um 18 Uhr in der sterner Arena Pernau.

Die Torschützen:
David PETRISIC 12, Adam KISS 10, Denis BASAGIC 8, Dietmar NIMOH 6, Gregor FALTHANSL-SCHEINECKER 2, Lorenz AUER 2, Patrick BOGENSPERGER 1
News-Image-Item-351

Erfolgreicher Saisonstart für die Welser Handballer!

12.09.2022
Mit einem deutlichen 33:15-Heimerfolg starteten die Handballer der Spiders Wels in die ZTE HLA Challenge, der zweiten Liga in Österreich. Die Gäste aus Schwaz konnten nur phasenweise mit dem druckvollen Spiel der Heimmannschaft mithalten, weshalb der Sieg der Spiders nie in Frage stand.

Verletzungs- und berufsbedingt musste Trainer Peter Wunder improvisieren, so halfen auch Spieler aus dem Landesligateam in der Bundesligamannschaft aus. Trotzdem fand die Heimmannschaft schneller ins Spiel, führte trotz einiger Fehler zu Beginn schnell mit 8:1. In der ersten Hälfte konnten die Spiders die Fehler nicht komplett abstellen, weshalb die Gäste das Spiel bis zur Halbzeit noch relativ offen gestalten konnten. Bei 14:9 wurden die Seiten gewechselt.
In Hälfte 2 stabilisierte sich die Deckung, wobei vor allem Tobias Hasenleithner ein ständiger Störfaktor war und zahlreiche Angriffsbemühungen der Gäste unterband. Tor um Tor konnte der Vorsprung ausgebaut werden, am Ende feierten die Welser einen klaren 33:15-Auftakterfolg gegen ein junges, unerfahrenes Team aus Tirol.

Weiter geht es am 17.9.2022 auswärts gegen das Future Team der SG HC Linz AG/Edelweiß.

Die Torschützen:
Dietmar NIMOH 7, Adam KISS 6, Denis BASAGIC 6, Mathias BAUMGARTNER 4, Gregor FALTHANSL-SCHEINECKER 3, Lorenz AUER 2, Fabian SEIFERT 2, Tobias HASENLEITHNER 1, Patrick BOGENSPERGER 1, Klaus STÖTTINGER1
News-Image-Item-350

2. Spiders Jugendcamp

01.09.2022
Es ist geschafft! Unser Camp 2022 ist abgeschlossen. Nach 3,5 Tagen Training und Leidenschaft endete das Camp.

Heuer starteten wir am Donnerstag mit einem NADA Vortrag, um die Jugend über die Gefahren des Dopings zu informieren. Samstags besuchte uns als Gasttrainer Vytas Ziura und begeisterte die Kids mit unterschiedlichen Trainingsübungen. Ein echtes Erlebnis mit einem Ex-Nationalspieler zu trainieren - so die Rückmeldungen :) ... Danke Vytas für dein Kommen.

Mit einer "gesunde Sportlerküche" haben wir dem Camp auch einen kulinarischen Rahmen gegeben, welches hervorragend vom Küchenchef umgesetzt wurde.

Nach dem Camp ist vor dem Camp ... und so planen wir schon wieder für 2023 ... die ersten Anmeldungen sind auch schon eingelangt :)